Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Rheinl.-Pfalz / Saar

Neuntes Kulturseminar 10.-12.06.2022

Montag, 25. April 2022 von DFV-RPS

Vom 10. – 12. Juni 2022 findet des Neunte Kulturseminar, der Linke Liedersommer  im NaturFreundehaus Rahnenhof statt.

Themen:

Transformationen von Liedern aus bereisten Ländern wie USA, Irland, Griechenland. Lieder, die
nicht einfach nur Folklore sind, sondern auch von einem Klassenbewusstsein zeugen.
Reinhard Frankl, Aschaffenburg

In memoriam Christian Krähling (Streikaktivist bei Amazon) – neue Lieder der Arbeiterbewegung –
Lohnkämpfe, Völkerfrieden, Revolution
Ernesto Schwarz, Frankfurt

Freiheitslieder im Laufe der Jahrhunderte.
Von Verdis „Gefangenenchor“ über das Volkslied „Die Gedanken sind frei“ hin zu Westernhagens
„Freiheit“ und HK‘s Anti-Lockdown-Hymne „Danser encore“
Dietmar Sander, Hannover

Spottlieder
auf das Baerbock/Lauterbach-Regime.
Diether Dehm und Michael Letz, Berlin

Frauen in Afghanistan
Poesie als Widerstand. Wie kann Kunst als Widerstand wirken.
Daniel Osorio, Saarbrücken

Freiheit in 2022
Wie definiert und argumentiert man über Freiheit heute und in der Vergangenheit
Sabiene Jahn, Leutersdorf und Guy Dawson, Sulzbach

Am Sonntag:

Sonntagsmatinee „Auftragslieder“

Die meisten meiner Lieder entstanden im Auftrag. Auftraggeber aber war weder eine Partei noch ein Staat sondern nur ich selbst. Als Katholik war ich konvertiert und hatte Philosophie und Geschichte studiert.
Meinen Auftrag sah ich darin, mit meinen Liedern, die abstrakt und spröde daherkommende marxistische Weltanschauung in das Alltagsbewußtsein meiner Mitmenschen einzupflanzen.
Warum mir das nicht ganz gelungen ist, werde ich erklären.
Reinhold Andert, Berlin, Liedermacher und Mitbegründer des Berliner Oktoberklubs und Schriftsteller

Wir freuen uns darauf, dass viele weitere Künstler (die diesmal keinen Workshop gestalten) wieder dabei sein wollen:

Hartmut Barth-Engelbart

Sonja Gottlieb

Philipp Hoffmann und andere.

Weitere Informationen siehe Flyer

 

Der Krieg in der Ukraine und wir

Montag, 18. April 2022 von DFV-RPS

Liebe Genossinnen und  Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden ein zu einer Veranstaltung des Freidenker-Verbandes

am Sonntag, 15.05.2022

in: Kulturwerkstatt Beckingen, Nikolausstr. 6, 66701 Beckingen

Vortrag und Diskussion mit Klaus Hartmann, stellv. Vorsitzender

Thema: „Der Krieg in der Ukraine und wir“

  • Freidenker zu Krieg und Frieden
  • Militärische Gewalt und das Völkerrecht
  • Wann begann der Krieg in der Ukraine?
  • Was will der „Westen“?
  • Die Ukraine seit 2014
  • Die Ziele Russlands
  • Die Freiheit der Medien
  • Russophobie in Sport, Kultur und Alltag
  • Friedensbewegung – wie weiter?

siehe auch:

https://www.rheinland-pfalz-saarland.freidenker.org/cms/wp-content/uploads/2022/04/DerKriegInDerUkraineUndWir.2022-05.pdf

Klicke, um auf Flyer_Hartmann_2022_05_15_A4.pdf zuzugreifen

 

 Veranstalter: 

Deutscher Freidenker-Verband Rheinland-Pfalz/Saar,
Monika Krotter-Hartmann, Schloßstr. 44, 56843 Starkenburg, mkh@freidenker.dewww.freidenker.org

Kulturwerkstatt Beckingen – Nikolausstraße 6 – 66701 Beckingen
http://www.Kulturwerkstatt-Beckingen.de
Info@Kulturwerkstatt-Beckingen.de – Telefon: 0177 628 49 68 

Kapitalismus – mit Perspektive?

Freitag, 16. Juli 2021 von DFV-RPS

Liebe Leserinnen und Leser,

 

wir laden ein zu einem Wochenende mit Vorträgen und Diskussion zum Thema: Kapitalismus -mit Perspektive? Corona und die Folgen-was planen „sie“- was ist mit China?

Referenten:   Dr. Werner Rügemer, Philosoph und Publizist, Rainer Rupp, Ökonom und Aufklärer

Veranstaltungsort: Naturfreundehaus Rahnenhof in 67316 Carlsberg-Hertlingshausen

Termin: 07./08.08.2021

Alles weitere siehe Flyer

 

 

Video zum Friedenskonzert am 2.11.2019 mit Sonja Gottlieb

Sonntag, 10. November 2019 von Webmaster

Am 2.11.2019 fand die Veranstaltung mit Sonja Gottlieb in der Kulturwerkstatt Beckingen statt. Harald Kallbach hat ein Video gedreht und es uns zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank.

Einladung zum Friedenskonzert mit Sonja Gottlieb „Friede auf unserer Erde“

Freitag, 18. Oktober 2019 von DFV-RPS

Anlässlich des Versailler Vertrages vor 100 Jahren und dem Beginn
des zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren laden wir ein zum Friedenskonzert
mit Sonja Gottlieb unter dem Titel

„Friede auf unserer Erde“

Das Programm bietet eine Zeitreise vom Ende des Ersten Weltkriegs
über die Weltwirtschaftskrise, den Zweiten Weltkrieg, Widerstand,
Wiederbewaffnung, die Ostermärsche bis heute im Ringen um eine
friedliche Zukunft.

Mit Liedern und Texten unter anderem von Bert Brecht bis Erich
Kästner, von Pete Seeger bis Bob Dylan und von Konstantin Wecker bis
Hannes Wader.

Wann und wo:
Am Samstag 2. November 2019, 19Uhr
Kulturwerkstatt Beckingen _66701 Beckingen
Nikolausstr. 6

Wir freuen uns, über Euer Kommen.

Herzliche Grüße
DFV-Rheinland-Pfalz/Saar

Monique, Karin und Monika

Einen Veranstaltungsflyer könnt Ihr hier herunterladen: Friedenskonzert mit Sonja Gottlieb. Einladung 2019-11-02

8.5.2019 – Syrien, Venezuela, Libyen – Grenzen des Regime-Change

Mittwoch, 01. Mai 2019 von Webmaster

Einladung zur Veranstaltung:

Syrien, Venezuela, Libyen – Grenzen des Regime-Change

Mittwoch, den 8.5. um 19:30 Gasthaus Ternes, Domänenstr. 54, Trier

Veranstalter:

Jenny-Marx-Club Trier, vertreten durch Dr. Johannes Verbeek als Koordinator in Trier

Unterstützer:
Freidenker RLP/Saar und Nachdenkseiten-Trier

Referent:
Rüdiger Rauls, Autor des Buches „Kolonie, Konzern, Krieg“

Nach dem Niedergang der UdSSR war das westliche Modell von Demokratie und Marktwirtschaft zum beherrschenden System weltweit geworden. Viele Staaten jedoch stellten sich den Vorstellungen des Westens über eine Neuordnung der Welt entgegen. Sie wurden häufig mit Sanktionen belegt oder neue politische Verhältnissen durch die sogenannten Farbenrevolutionen geschaffen. Bei Jugoslawien, Afghanistan, Irak und Libyen kamen vonseiten der USA und NATO militärische Mittel zum Einsatz zur Durchsetzung der eigenen politischen Vorstellungen.

Spätestens aber mit dem Syrienkrieg zeigt sich, dass das Mittel des Regime-Change aus westlicher Sicht nicht mehr zu den gewünschten Erfolgen führt. Der Krieg in Syrien dürfte für den Westen verloren sein, und in Venezuela kommen die Pläne zur Einsetzung einer neuen politischen Führung unter dem selbsternannten Präsidenten Guaido nach anfänglichen Erfolgen ins Stocken. In Afghanistan und Libyen scheinen sich die alten Verhältnisse wieder herzustellen, die vor der westlichen Intervention geherrscht hatten.

Wie kommt es, dass nach den anfänglichen Erfolgen des Regime-Change dieser nun zunehmend an seine Grenzen stößt?

Dieser Frage geht der Vortrag von Rüdiger Rauls nach.

Im Anschluss ist Raum für Diskussion zum Thema und kritischen Fragen und Beiträgen.

Veranstaltung: Venezuela Ansichten eines Konfliktes

Mittwoch, 20. Februar 2019 von DFV-RPS

Vortrag mit Diskussion
Referent: Rüdiger Rauls, Autor des Buches
„Kolonie Konzern Krieg“

Wann und Wo?:
Mittwoch, den 27.2.2019 um 19:30 Uhr
Gasthaus Ternes, Trier, Domänenstr. 54

Eine Veranstaltung der
Jenny-Marx-Gesellschaft Trier
Koordinator: Dr. Johannes Verbeek

Hier eine pdf-Datei zum herunterladen, ausdrucken und verteilen:
Venezuela Aushang

Achtes Kulturseminar – Linker Liedersommer 2019

Donnerstag, 24. Januar 2019 von DFV-RPS

Auch nach dem Umzug vom Hunsrück in die Pfalz knüpfen wir
mit dem Linken Liedersommer an die Liedermacher-Tradition der
APO-Zeiten auf Burg Waldeck an.
Wir laden ein zu Musik und gemeinsamem Singen am abendlichen
Lagerfeuer, zur Debatte über Kunst und Gesellschaft in Arbeits-
gruppen, zum Abendprogramm aller Mitwirkenden auf der Frei-
licht-Bühne unter Beteiligung möglichst vieler Teilnehmer sowie zu
einer besonderen Kultur-Matinée am Sonntag.
Herzlich eingeladen sind Künstler, Musikgruppen, Sänger und Leute,
die sich im Seminar oder am Lagerfeuer mit Gleichgesinnten aus-
tauschen möchten.
Das Naturfreundehaus Rahnenhof ist besser mit öffentlichem Nah-
verkehr zu erreichen, bietet Übernachtungsmöglichkeiten für alle
am Ort der Veranstaltung mit Hotelstandard sowie eine eigene
Gastronomie.

Die genauen Informationen – Anreise, Übernachtung-Verpflegung entnehmt bitte dem Flyer

Flyer Kulturseminar-Linker Liedersommer 2019

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung 2019

Mittwoch, 23. Januar 2019 von DFV-RPS

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung 2019

Sonntag, den 17.02.2019 um 10:00 Uhr
Nahe-Hunsrück-Jugendherberge
Alte Treibe 23, 55743 Idar-Oberstein

10:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Öffentlicher Vortrag und Diskussion

Vor den EU-Wahlen 2019:
Die EU – ein Hort des Friedens?
Wie übersetzt man PESCO? Was soll der „militärische Schengen-Raum“?
EU, Ukraine und Russland – Kommt ein EU-Militär-Etat? – Für oder gegen eine EU-Armee? Welches Europa wollen wir? Die Diskussion über die „Reformierbarkeit“ der EU
Referent: Klaus Hartmann, Bundesvorsitzender des DFV

13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
(Essen bitte vorher bis 14. Februar bei Karin Gottlieb anmelden. Tel: 06781/ 1685)

14:00-16:00 Uhr Jahresmitgliederversammlung

1. Begrüßung
2. Rechenschaftsbericht
3. Kassenbericht und Revisionsbericht
4. Aussprache
5. Entlastung der Kassierers/des Vorstands
6. Wie können wir Freidenker die Politik in RPS aktiv gestalten? Vorschläge von Rüdiger Rauls
7. Jahresplanung 2019
8. Verschiedenes

Freidenkerische Grüße Karin Gottlieb , Monika Krotter- Hartmann

Herzlich Willkommen beim Deutschen Freidenker-Verband e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz, Saarland



Suchen

Seiten

Kategorien

Hyperlinks

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz, Saarland; Design: Vlad (aka Perun; Anpassungen: DFV-Webmaster