Deutscher Freidenker-Verband e.V. – Rheinl.-Pfalz / Saar

Aufruf zur Teilnahme an der Friedenswoche „Stopp Air Base Ramstein 2024“ vom 16.-23. Juni 2004

Tags:

Die Doomsday Clock (Weltuntergangsuhr) steht auf 90 Sekunden vor Zwölf :

So nah am Abgrund stand die Welt noch nie!Infografik: Weltuntergangsuhr steht auf 90 Sek. vor Mitternacht | Statista

Angesichts all der derzeitigen Konfliktherde ruft der Deutsche Freidenker-Verband eindringlich zur Teilnahme an der Aktionswoche vom 16.-23. Juni 2024 in der Großregion Kaiserslautern, dem Ort konzentrierter US-Militärpräsenz in Deutschland auf.

An diesem zentralen Ort des Widerstandes gegen Militarisierung und Kriegsführung findet seit 2015 Die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ statt. Sie wurde initiiert von Personen aus der Friedensbewegung, anderer sozialen Bewegungen, der Wissenschaft sowie der Politik. Alle sind seit Jahren in der Friedensbewegung aktiv. Dabei sind Friedensengagierte aus der Region, die schon seit Jahren gegen die US-Militärbasis protestieren. Homepage der Initiative "Stopp Air Base Ramstein"...

Wie jedes Jahr findet ein Friedenscamp statt, eine Abendveranstaltung am Freitag, den 21. Juni mit Daniele Ganser, Eugen Drewerman und Christiane Reymann (diesmal im Friedenscamp!), eine eine Demo in Kaiserslautern und weitere Aktivitäten. Der Freidenker-Verband wird bei der Abendveranstaltung am 21. Juni und am 22. Juni mit einem Infostand vertreten sein. Nähere Informationen zum Ablauf, zum Friedenscamp und zu den einzelnen Veranstaltungen sind auf der Seite der Initiative „Stopp Air Base Ramstein“ abzurufen:

Friedenswoche 2024

Aktuell zum Thema fand, wie angekündigt, am Freitag, den 7. Juni 2024 eine Veranstaltung mit Karl-Heinz Peil in Idar-Oberstein statt: Militärische Einrichtungen in der Nachbarschaft: US-Militär in Rheinland-Pfalz.

Der Referent Karl-Heinz Peil ist zweiter Vorsitzender der Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V. in Frankfurt a.M. und u.a. verantwortlicher Redakteur des zweimonatlich erscheinenden FriedensJournal, sowie seit 2015 bei den jährlichen Aktionswochen der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ aktiv und dadurch in der Lage, kompetent und in geballter Form entsprechendes Wissen zu vermitteln.

Unter der Veranstaltungsreihe Koblenz: Im Dialog entstand aus der Veranstaltung das folgende professionelle Video – geeignet, um sich im vorbereitend oder im Rahmen der Friedenswoche  mit vielen interessanten und wichtigen (Hintergrund-)Informationen und Zusammenhängen zu wappnen:

Wer es etwas kurzgefasster mag, kann sich im Artikel von Karl-Heinz Peil auf WeltnetzTV informieren über „fünf alte und neue Gründe, warum die konzentrierte US-Militärpräsenz in der Großregion Kaiserslautern seit 2015 andauernd ein zentraler Ort des Widerstandes gegen Militarisierung und Kriegsführung ist…“ mit Peils Fazit und Appell:

„… und warum die diesjährige Aktionswoche vom 16. bis 23. Juni wichtiger denn je ist.“:

Ramstein und Kaiserslautern: zentrale Orte der Militarisierung und Kriegsführung

 

 

 


Bild(er): Statista, Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“

 

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 09. Juni 2024 um 22:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein, Termine & Veranstaltungen abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  – 

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Herzlich Willkommen beim Deutschen Freidenker-Verband e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz, Saarland



Suchen

Seiten

Kategorien

Hyperlinks

Webseite abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz, Saarland; Design: Vlad (aka Perun; Anpassungen: DFV-Webmaster